Kredit ohne Arbeitsverhältnis online: wie stehen die Chancen?

Verdienstabrechnung und Euros, Kredit auch ohne Arbeitsvertrag?

Haben Sie schon einmal eine Kreditanfrage im Internet gestellt?

Meistens müssen einige Teilbereiche geordnet nach Sachgebieten ausgefüllt werden und spätestens nach dem zweiten oder dritten Klick auf „Weiter“ kommt die Frage nach den Einkommens- und Vermögensverhältnissen.

Direktbanken erwarten eine Gehaltsabtretung oder die Abtretung von Beamtenbezügen.

Was aber, wenn Unterlagen über Gehalt oder Beamtenbezüge nicht vorgelegt werden können, weil ein Arbeitsverhältnis nicht besteht?

Die meisten Internetbanken passen in diesen Fällen, selbst wenn der potenzielle Kreditkunde über Einkünfte aber eben nicht aus einer abhängigen Beschäftigung verfügt.

Der Grund: Im Internet vertreiben Direktbanken und auch Filialbanken Kredite, die sich weitgehend automatisch abwickeln lassen.

Zielgruppe für diese Kreditprodukte sind Arbeitnehmer, Beamte und manchmal auch Rentner.

Den Zielgruppen ist gemeinsam, dass Bonitätsprüfungen einfach anhand vorgelegter Einkommensbescheinigungen durchgeführt werden können. Und die Absicherung der Kredite gegen Ausfälle kann einfach durch Abtretungen von Gehaltsansprüchen oder Renten geschehen.

Deshalb kann die Kreditvergabe weitgehend automatisch erfolgen. Gesprochen wird in diesem Zusammenhang von einem industrialisierten Kreditprozess, der geringfügig günstigere Zinsen ermöglicht als bei einer Kreditbearbeitung durch den Sachbearbeiter in der Filialbank.

Anders sieht es aus, wenn ein Kredit ohne Arbeitsvertrag beantragt wird. Hier müssen die Sachbearbeiter richtig in die Materie einsteigen.

Beispielsweise sind zeitaufwendige und relativ arbeitsintensive Auswertungen von beigebrachten Unterlagen über Einkünfte und deren Nachhaltigkeit notwendig.

Auch die Frage der Sicherheiten kann nicht einfach per Automat beantwortet werden.

Inwieweit können bestimmte Immobilien, Wertpapiere, Kapitalversicherungen oder Kraftfahrzeuge als Sicherheit in welcher Höhe akzeptiert werden? Wie ist die Solidität einer vorgelegten Bürgschaft zu bewerten?

Das sind die wesentlichen Gründe, weswegen nur wenige Direktbanken Kredite ohne Arbeitsvertrag etwa an Freiberufler, Selbstständige, Rentner oder Studenten und Auszubildende akzeptieren.

In den folgenden, nach Berufsgruppen geordneten, Kapiteln stellen wir dar, welche Anbieter einen Kredit ohne festen Arbeitsvertrag vergeben.

Kreditsuchende, die über laufende Einkünfte jenseits der Pfändungsfreigrenzen verfügen, sollten immer zunächst einen Kreditvergleich nutzen. Wir empfehlen smava.

Als Alternative zu smava empfehlen wir den marktführenden deutschen Kreditvermittler Creditolo.

Beide Finanzdienstleister führen professionelle Kreditvergleiche durch und unterbreiten ihre Kreditangebote kostenlos und unverbindlich.

Kredit trotz befristetem Arbeitsvertrag

In der Regel ist ein unbefristetes Arbeitsverhältnis eine wesentliche Vergabevoraussetzung. Probearbeitsverhältnisse schließen eine Kreditaufnahme grundsätzlich aus.

Anders sieht es aus, wenn das Arbeitsverhältnis befristet ist. Eigentlich ist fast jede Direktbank bereit, Antragstellern mit einem befristeten Arbeitsverhältnis Darlehen zu gewähren.

Ein für die ordnungsgemäße Rückführung des Kredits ausreichendes Gehalt ist natürlich ebenso Voraussetzung wie ein nach den Vergaberichtlinien der Bank angemessener Kreditscore.

Allerdings gibt es eine wesentliche Einschränkung, die eine Kreditvergabe erheblich erschweren kann.

Voraussetzung für die Vergabe eines Kredits trotz befristetem Arbeitsvertrag ist immer, dass die Befristung nicht innerhalb der Kreditlaufzeit endet.

In der Praxis bedeutet das: Regelmäßig werden nur Darlehen mit verhältnismäßig kurzen Laufzeiten und hohen monatlichen Belastungen möglich sein.

Kredite über größere Beträge werden häufig Laufzeiten erfordern, die über die Befristung des Arbeitsverhältnisses hinausgehen.

Vielleicht macht die Bank aber eine Ausnahme, wenn der Arbeitgeber eine Weiterbeschäftigung nach Ablauf der Befristung schriftlich bestätigt.

Ob der Arbeitgeber eine solche Bestätigung zur Verfügung stellt, ist eine andere Frage und hängt von den Verhältnissen des Einzelfalles ab.

Kredit ohne schriftlichen Arbeitsvertrag

Was ist, wenn Sie keinen schriftlichen Arbeitsvertrag vorlegen können, weil das Arbeitsverhältnis per Handschlag besiegelt wurde? Auch heutzutage mag das noch vorkommen.

Die überwiegende Anzahl der Banken verzichtet auf die Vorlage eines schriftlichen Arbeitsvertrages. Sie verlassen sich aber nicht nur auf die Angaben in der Kreditanfrage.

Aus den überlassenen Kontoauszügen und den Gehaltsabrechnungen kann meistens auf ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis geschlossen werden.

Zudem werden für die stillschweigende Sicherungsabtretung Angaben zum Arbeitgeber benötigt.

Vielen Banken reicht das.

Notfalls kann der Arbeitgeber gebeten werden, das Bestehen eines dauerhaften Arbeitsverhältnisses zu bestätigen.

Warnung: Machen Sie keine falschen Angaben über Ihr Arbeitsverhältnis in der Kreditanfrage. Falsche Angaben können ernsthafte zivilrechtliche und strafrechtliche Konsequenzen haben, vor allem wenn trotz aller Voraussicht später Probleme bei der Rückzahlung entstehen.

Kredit für Selbstständige – Gewerbetreibende oder Freiberufler

Direktbanken sind bei der Vergabe von Darlehen an diese Berufsgruppe ausgesprochen zurückhaltend.

Vor allem Kleingewerbetreibende haben Probleme, ein Darlehen für private Zwecke im Internet zu erhalten.

Ein Grund ist der besondere Bankenscore der SCHUFA, den die Wirtschaftsauskunftei speziell für Kleingewerbetreibende ermittelt. Danach wird die Kreditausfallwahrscheinlichkeit tendenziell höher eingeschätzt als bei anderen Berufsgruppen.

Manche Direktbanken vergeben zwar unter engen Voraussetzungen Darlehen an Freiberufler oder an bestimmte Gruppen von Freiberuflern, aber keine Darlehen an Gewerbetreibende.

Grundsätzlich unterliegt die Kreditvergabe an Selbstständige zwei Besonderheiten:

Gefordert wird eine längere Tätigkeit als Selbstständiger. Der Zeitraum variiert von Bank zu Bank und beträgt regelmäßig zwischen zwei Jahren und sieben Jahren.

Das Einkommen muss durch Vorlagen einer Reihe von Unterlagen nachgewiesen werden. Auch hier sind die Anforderungen der Banken unterschiedlich.

In Betracht kommen Einkommenssteuerbescheide sowie Jahresabschlüsse der letzten Jahre und betriebswirtschaftliche Auswertungen.

Wir empfehlen, Kredite für Selbstständige bei Creditolo zu beantragen.

Creditolo ist ein seriöser Kreditvermittler, der Kreditangebote unverbindlich und ohne Vorkosten unterbreitet.

Der Kreditvermittler besorgt Darlehen nicht nur für Freiberufler, sondern auch für Gewerbetreibende zu angemessenen Konditionen.

Nach Aussage von Creditolo ist das Antragsverfahren schlank und es werden nur wenige Unterlagen benötigt.

Kleinere Kredite können ab dem ersten Monat der Selbstständigkeit mit der Vorlage nur von Kontoauszügen beantragt werden.

Daneben vergeben auch manche Partnerbanken des Kreditvergleichs smava Darlehen an Selbstständige.

Smava vermittelt eigene P2P Kredite und arbeitet zudem mit dem Marktführer

auxmoney

zusammen.

Kreditangebote von privat an privat richten sich besonders auch an Selbstständige.

Da zwei P2P Anbieter am Kreditvergleich von smava teilnehmen, verbessert sich für Selbstständige die Vergabewahrscheinlichkeit.

Kredit für Auszubildende

Auszubildende verdienen heute oft genügend Geld, um sich einen kleinen Kredit etwa zur Finanzierung eines Führerscheins leisten zu können.

Die

Bank of Scotland

ist bei entsprechender Ausbildungsvergütung zur Kreditvergabe an volljährige Auszubildende grundsätzlich bereit.

Weitere Anbieter mag es im Internet geben, sie sind uns aber nicht bekannt.

Auszubildende können jedoch bei der Hausbank durchaus eine Chance haben – mit oder ohne Mitunterzeichnung durch die Eltern.

Die Bereitschaft von Banken zur Kreditvergabe wird erhöht, wenn Sie als Auszubildender schriftlich belegen können, dass sie vom Betrieb übernommen werden.

Darlehen für Studenten

Studienkredite sind Spezialkredite, die von vielen Banken in Partnerschaft mit der KfW vergeben werden.

Reguläre Bankenkredite hingegen erhalten Studenten in der Regel nicht. Viele Studenten haben zwar Einkünfte aus einem Nebenjob. Solche Nebeneinkünfte werden jedoch von Banken grundsätzlich nicht anerkannt.

Ein Ausweg sind Kurzzeitkredite. Es handelt sich um Minidarlehen über wenige 100 Euro, die für ein oder zwei Monate vergeben werden und dann in einem Betrag zurückgezahlt werden müssen.

Einen Minikredit-Vergleich stellen wir auf einer gesonderten Seite zur Verfügung.

Manche Anbieter von Kurzzeitkrediten gewähren die Kleinstkredite auch an Studenten mit Nebenjobs. Voraussetzung sind monatliche Einkünfte von etwa 600 Euro.

Allerdings sind Kurzzeitkredite problematisch. Auf den ersten Blick erscheinen sie recht günstig. Die Zinsen sind niedriger als bei Dispokrediten.

Wer jedoch genauer hinsieht, erkennt eine Reihe von Fallstricken. Das Antragsverfahren für diese Kreditart ist in der Regel langwierig, es sei denn, für teures Geld werden Expressfunktionen gekauft.

Andere Zusatzfunktionen wie Bankbürgschaften oder Teilzahlungsvereinbarungen sind ebenfalls sehr teuer.

Niemals vergessen werden darf, dass am Ende der kurzen Kreditlaufzeit der gesamte Kredit nebst Zinsen zurückgeführt werden muss, und zwar in einem Betrag.

Wer dazu nicht in der Lage ist, riskiert hohe Zusatzkosten und einen Eintrag in die SCHUFA.

Eine weitere Möglichkeit für Studenten kann auxmoney sein.

Das P2P Portals gibt an, Studenten die Möglichkeit zu geben, ein Kreditprojekt einzustellen. Allerdings ist Voraussetzung „eine ausreichende Bonität“

Was darunter zu verstehen ist, wird nicht ganz klar. Wahrscheinlich ist gemeint, dass Studenten über Einkünfte in ausreichender Höhe verfügen müssen, also mindestens 600 Euro oder 800 Euro monatlich.

Eine andere Frage ist, zu welchen Zinssätzen auxmoney Kredite für Studenten ermöglicht. Vermutlich werden die Zinssätze recht hoch sein.

Kredite für Rentner

Auf dem Papier haben Rentner und Pensionäre überhaupt kein Problem, bei entsprechender Rente oder Pension ein Darlehen zu erhalten.

Nutzen Sie den oben zur Verfügung gestellten Kreditvergleich von smava. Fast alle Banken akzeptieren Rentner und Pensionäre als Kreditnehmer.

Allerdings gibt es zwei Einschränkungen bei Krediten für die Generation 60+:

Die meisten Banken haben in ihren Richtlinien eine absolute Altersgrenze festgesetzt. Bei Überschreiten findet keine Kreditvergabe statt. Die Altersgrenze variiert zwischen in etwa 72 Jahren und 82 Jahren.

Das Alter bei Antragstellung hat Einfluss auf die Höhe des Kreditbetrages und die gewährte Laufzeit. Je älter ein Antragsteller ist, desto geringer wird der mögliche Kreditbetrag und desto kürzer wird die erlaubte Laufzeit sein.

Kredit ohne Arbeitsvertrag und ohne SCHUFA?

Die in Deutschland allein von der Sigma Bank vergebenen schufafreien Kredite sind weder ohne Arbeitsvertrag noch mit befristetem Arbeitsvertrag möglich.

Voraussetzung ist das Vorliegen eines unbefristeten Arbeitsvertrages mit ausreichend hohem Einkommen.

Kredite ohne SCHUFA werden an Arbeitnehmer in einem Dauerarbeitsverhältnis oder an Beamte vergeben. Wegen der bestehenden Altersgrenze von 62 Jahren haben auch Rentner kaum eine Chance, selbst wenn sie über genügend Rente verfügen.

Wird im Internet etwas anderes versprochen, ist dies unseriös.

Zwar werden Kredite ohne SCHUFA in Deutschland auch von Kreditvermittlern vertrieben. Für manche dieser Finanzdienstleister ist dies sogar das Hauptgeschäft.

Die Sigmabank gewährt jedoch keinem Vertragspartner Sonderkonditionen. Die Konditionen sind überall dieselben.

Der Ausweg: Bürgschaften oder Mitunterzeichnung

Ein Kredit ohne Arbeitsverhältnis ist, wie wir dargestellt haben, in Einzelfällen möglich. Nicht möglich ist jedoch ein Darlehen ohne ausreichendes Einkommen und ohne Nachweis eines solchen Einkommens.

Arbeitslose, Empfänger anderer Sozialleistungen und Antragsteller mit zu geringem Einkommen erhalten ohne fremde Hilfe niemals ein Darlehen.

Als Ausweg wird immer wieder auf eine Bürgschaft hingewiesen. In der Tat akzeptieren wohl einige Finanzdienstleister Antragsteller ohne Einkommen, wenn sie einen „Bürgen“ stellen.

In der Regel sind die Bürgen aber nicht wirklich Bürgen, sondern Mitantragsteller. Sie werden Kreditnehmer und sind faktisch sogar die alleinigen Kreditnehmer.

Sie müssen alle Antragsvoraussetzungen und alle Bonitätsvoraussetzungen allein in ihrer Person erfüllen. Insofern täuscht der Begriff „Mitantragsteller“ über die Wirklichkeit hinweg.